Frauenquote: Wie sich der Parteivorstand erklärt hat

Wir haben vor längerer Zeit begonnen, bei den Mitgliedern des SPÖ-Bundesparteivorstands in Puncto Frauenquote nachzufragen: Warum haben sie für das Nachrücken eines Mannes auf das Mandat von Barbara Prammer gestimmt und damit die Quote verletzt? Was halten sie davon, ein Schiedsgericht einzusetzen? Jetzt können die gesammelten Antworten nachgelesen werden.

Weiterlesen →

Continue Reading

Links der Woche – KW 47

Wir haben ganz schön geschaut, wie voll die Hütte bei unserem letzten Jour Fixe zum Thema “feministische Ökononomie” war. Feminismus und Geschlechterpolitik bewegen die Massen wie noch nie, und das ist super. So kommt neue Aufmerksamkeit auf Themen, die innerhalb der feministischen Bewegung ja fast schon ein alter Hut sind. Zum Beispiel: Natürlich sind Frauen nicht selbst an der gläsernen Decke schuld. Gut, wenn dieses Problem seinen Weg nicht nur in Karriereteile von Zeitungen, sondern auf politische Agenden und in Gespräche am Küchentisch findet. Auf der anderen Seite ist der antifeministische Hass durch das Internet derber, lauter und vernetzter geworden, und das wird in wenigen Fällen so deutlich, wie beim Thema Sprache. Zu beidem gibt es in den Links der Woche spannende Artikel. Außerdem: thematischer Dauergast europäische Austeritätspolitik, zwei progressive amerikanische HeldInnen, und afrikanische Wirtschaft. Schönen Abend!

Weiterlesen →

Continue Reading

Links der Woche – KW 46

In Wien ist heute um 16:14 die Sonne untergegangen. Das Positive an den langen dunklen Abenden: Man kann sie mit viel spannender Lektüre füllen, und dafür gibts wie jeden Sonntag tolle Lesetipps. Wie ist das eigentlich mit dem Freihandel? Macht uns der tatsächlich reich? Wenn nein, wozu brauchen wir dann ein Freihandelsabkommen mit den USA? Und was muss man zu Kim Kardashian’s Champagnerbild wissen? Schönen Sonntag!

Weiterlesen →

Continue Reading

Links der Woche – KW 45

Was das wohl für Leute sind, die sich bei PricewaterhouseCoopers für internationale Mulits Milliarden-Steuersparmodelle einfallen lassen? Verwenden sie keine Straßen, brauchen sie keine Krankenhäuser, keine Polizei? Wohnen sie in Taunus? Fahren sie Range Rover? Oder die Vorstände, die sie beauftragen? Wie die verantwortlichen Politiker so drauf sind, wissen wir ungefähr. Warum sie sich qualifiziert für öffentliche Ämter fühlen, allerdings nicht. Diesmal in den Links der Woche: Luxemburg-Leaks und der Rest der Wirtschaft, Midterms und der Mauerfall – schönen Abend!

Weiterlesen →

Continue Reading

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes