Archiv | Geschlechterpolitik

Nein heißt Nein – endlich auch im StGB

Am Dienstag, 7. Juli 2015 wurde die vieldiskutierte Novelle des Sexualstrafrechtes im Parlament beschlossen. Ein Rückblick und Abschluss der Online-Serie “Nein heißt nein”.

Sandra Konstatzky und Martin Risak*

Im März 2015 wurde eine umfassende Strafrechtsnovelle als Ministerialentwurf zur Begutachtung ausgeschickt. Es sollte unter anderem der Schutz der körperlichen Integrität und der sexuellen Selbstbestimmung im Sexualstrafrecht verstärkt werden. Weiterlesen →

Continue Reading

Nein heißt nein. StGB updaten. #43

„Wem Respekt fehlt, dem muss man Grenzen aufzeigen.”, so Joe in der Reihe “Nein heißt nein. StGB updaten.”

Joe W

Im MinisterInnenrat wurde ein neues Strafrecht inklusive erweiterter Bestimmungen zur sexuellen Selbstbestimmung beschlossen (Salzburger NachrichtenNewsORFderStandardPresse, ua.). Medial wird von einer Stärkung der sexuellen Selbstbestimmung und Integrität gesprochen (Stichwort „Pograpschen“ und Stichwort „ein Nein muss genügen“). Da wir nach wie vor viele Statements von Männern haben, die die Stärkung der sexuellen Selbstbestimmung begrüßen, wollen wir diese noch bis zur Sommerpause posten.

Denn bisher kamen in den Medien hauptsächlich Aussagen von Männern vor, die sich gegen die Erweiterung der sexuellen Selbstbestimmung stellten. Mit der Online-Serie “Nein heißt nein. StGB updaten.” wollen wir hingegen Männer zu Wort kommen lassen, die die neuen Bestimmungen im Sexualstrafrecht begrüßen und unterstützen.

Continue Reading

Nein heißt nein. StGB updaten. #42

“Grapschen ist kein Kavaliersdelikt! Ich wünsche mir, dass die Rechte und Würde von Frauen voll respektiert werden.”, so Konrad in der Reihe “Nein heißt nein. StGB updaten.”

Konrad P

Im MinisterInnenrat wurde ein neues Strafrecht inklusive erweiterter Bestimmungen zur sexuellen Selbstbestimmung beschlossen (Salzburger NachrichtenNewsORFderStandardPresse, ua.). Medial wird von einer Stärkung der sexuellen Selbstbestimmung und Integrität gesprochen (Stichwort „Pograpschen“ und Stichwort „ein Nein muss genügen“). Da wir nach wie vor viele Statements von Männern haben, die die Stärkung der sexuellen Selbstbestimmung begrüßen, wollen wir diese noch bis zur Sommerpause posten.

Denn bisher kamen in den Medien hauptsächlich Aussagen von Männern vor, die sich gegen die Erweiterung der sexuellen Selbstbestimmung stellten. Mit der Online-Serie “Nein heißt nein. StGB updaten.” wollen wir hingegen Männer zu Wort kommen lassen, die die neuen Bestimmungen im Sexualstrafrecht begrüßen und unterstützen.

Continue Reading

Nein heißt nein. StGB updaten. #41

“It’s a dress, not a yes”, so Andy in der Reihe “Nein heißt nein. StGB updaten.”

Andy M

Im MinisterInnenrat wurde ein neues Strafrecht inklusive erweiterter Bestimmungen zur sexuellen Selbstbestimmung beschlossen (Salzburger NachrichtenNewsORFderStandardPresse, ua.). Medial wird von einer Stärkung der sexuellen Selbstbestimmung und Integrität gesprochen (Stichwort „Pograpschen“ und Stichwort „ein Nein muss genügen“). Da wir nach wie vor viele Statements von Männern haben, die die Stärkung der sexuellen Selbstbestimmung begrüßen, wollen wir diese noch bis zur Sommerpause posten.

Denn bisher kamen in den Medien hauptsächlich Aussagen von Männern vor, die sich gegen die Erweiterung der sexuellen Selbstbestimmung stellten. Mit der Online-Serie “Nein heißt nein. StGB updaten.” wollen wir hingegen Männer zu Wort kommen lassen, die die neuen Bestimmungen im Sexualstrafrecht begrüßen und unterstützen.

Continue Reading

Nein heißt nein. StGB updaten. #40

„Jemand, der es nicht selbst versteht, kann geholfen werden.“, so Psychotherapeut Günter in der Reihe „Nein heißt nein. StGB updaten.“

Günter H

Im MinisterInnenrat wurde ein neues Strafrecht inklusive erweiterter Bestimmungen zur sexuellen Selbstbestimmung beschlossen (Salzburger NachrichtenNewsORFderStandardPresse, ua.). Medial wird von einer Stärkung der sexuellen Selbstbestimmung und Integrität gesprochen (Stichwort „Pograpschen“ und Stichwort „ein Nein muss genügen“). Da wir nach wie vor viele Statements von Männern haben, die die Stärkung der sexuellen Selbstbestimmung begrüßen, wollen wir diese noch bis zur Sommerpause posten.

Denn bisher kamen in den Medien hauptsächlich Aussagen von Männern vor, die sich gegen die Erweiterung der sexuellen Selbstbestimmung stellten. Mit der Online-Serie “Nein heißt nein. StGB updaten.” wollen wir hingegen Männer zu Wort kommen lassen, die die neuen Bestimmungen im Sexualstrafrecht begrüßen und unterstützen.

Continue Reading

Nein heißt nein. StGB updaten. #39

„Frauen sind weder Freiwild noch Waren! Grenzen sind zu respektieren, ein Nein zu akzeptieren.“, so Stefan in der Reihe „Nein heißt nein. StGB updaten.“

Stephan S

Im MinisterInnenrat wurde ein neues Strafrecht inklusive erweiterter Bestimmungen zur sexuellen Selbstbestimmung beschlossen (Salzburger NachrichtenNewsORFderStandardPresse, ua.). Medial wird von einer Stärkung der sexuellen Selbstbestimmung und Integrität gesprochen (Stichwort „Pograpschen“ und Stichwort „ein Nein muss genügen“). Da wir nach wie vor viele Statements von Männern haben, die die Stärkung der sexuellen Selbstbestimmung begrüßen, wollen wir diese noch bis zur Sommerpause posten.

Denn bisher kamen in den Medien hauptsächlich Aussagen von Männern vor, die sich gegen die Erweiterung der sexuellen Selbstbestimmung stellten. Mit der Online-Serie “Nein heißt nein. StGB updaten.” wollen wir hingegen Männer zu Wort kommen lassen, die die neuen Bestimmungen im Sexualstrafrecht begrüßen und unterstützen.

Continue Reading

Nein heißt nein. StGB updaten. #38

„Lieber etwas mehr Auslegungsspielraum und ein Gesetz, das es tausenden Frauen ermöglicht, sich auch rechtlich gegen Übergriffe zu wehren, als den Status Quo aufgrund von konstruierten Fällen von Gesetzesmißbrauch beizubehalten“, so Rafael in der Reihe “Nein heißt nein. StGB updaten.“

Rafael W

Im MinisterInnenrat wurde ein neues Strafrecht inklusive erweiterter Bestimmungen zur sexuellen Selbstbestimmung beschlossen (Salzburger NachrichtenNewsORFderStandardPresse, ua.). Medial wird von einer Stärkung der sexuellen Selbstbestimmung und Integrität gesprochen (Stichwort „Pograpschen“ und Stichwort „ein Nein muss genügen“). Da wir nach wie vor viele Statements von Männern haben, die die Stärkung der sexuellen Selbstbestimmung begrüßen, wollen wir diese noch bis zur Sommerpause posten.

Denn bisher kamen in den Medien hauptsächlich Aussagen von Männern vor, die sich gegen die Erweiterung der sexuellen Selbstbestimmung stellten. Mit der Online-Serie “Nein heißt nein. StGB updaten.” wollen wir hingegen Männer zu Wort kommen lassen, die die neuen Bestimmungen im Sexualstrafrecht begrüßen und unterstützen.

Continue Reading

Nein heißt nein. StGB updaten. #37

„Heutzutage wird ein ‚Nein‘ oft nicht richtig verstanden. ‚Nein‘ heiß nicht ‚Vielleicht‘ oder ‚Schau ma amal‘. ‚Nein‘ heißt ‚Nein‘.“, so Patrick in der Reihe „Nein heißt nein. StGB updaten.“

Patrick K

Im MinisterInnenrat wurde ein neues Strafrecht inklusive erweiterter Bestimmungen zur sexuellen Selbstbestimmung beschlossen (Salzburger NachrichtenNewsORFderStandardPresse, ua.). Medial wird von einer Stärkung der sexuellen Selbstbestimmung und Integrität gesprochen (Stichwort „Pograpschen“ und Stichwort „ein Nein muss genügen“). Da wir nach wie vor viele Statements von Männern haben, die die Stärkung der sexuellen Selbstbestimmung begrüßen, wollen wir diese noch bis zur Sommerpause posten.

Denn bisher kamen in den Medien hauptsächlich Aussagen von Männern vor, die sich gegen die Erweiterung der sexuellen Selbstbestimmung stellten. Mit der Online-Serie “Nein heißt nein. StGB updaten.” wollen wir hingegen Männer zu Wort kommen lassen, die die neuen Bestimmungen im Sexualstrafrecht begrüßen und unterstützen.

Continue Reading

Nein heißt nein. StGB updaten. #36

„Die Sexualstrafrechtsnovelle ist ein wichtiger Teil des Respekts, den die Gesellschaft insbesondere den Frauen entgegenbringen muss.“, so Florian in der Reihe „Nein heißt nein. StGB updaten.“

Florian S

Im MinisterInnenrat wurde ein neues Strafrecht inklusive erweiterter Bestimmungen zur sexuellen Selbstbestimmung beschlossen (Salzburger NachrichtenNewsORFderStandardPresse, ua.). Medial wird von einer Stärkung der sexuellen Selbstbestimmung und Integrität gesprochen (Stichwort „Pograpschen“ und Stichwort „ein Nein muss genügen“). Da wir nach wie vor viele Statements von Männern haben, die die Stärkung der sexuellen Selbstbestimmung begrüßen, wollen wir diese noch bis zur Sommerpause posten.

Denn bisher kamen in den Medien hauptsächlich Aussagen von Männern vor, die sich gegen die Erweiterung der sexuellen Selbstbestimmung stellten. Mit der Online-Serie “Nein heißt nein. StGB updaten.” wollen wir hingegen Männer zu Wort kommen lassen, die die neuen Bestimmungen im Sexualstrafrecht begrüßen und unterstützen.

Continue Reading

Nein heißt nein. StGB updaten. #35

„Ich kann unterscheiden zwischen Flirten und Gewalt“, so Ken in der Reihe „Nein heißt nein. StGB updaten.“

Ken S.K.

Im MinisterInnenrat wurde ein neues Strafrecht inklusive erweiterter Bestimmungen zur sexuellen Selbstbestimmung beschlossen (Salzburger NachrichtenNewsORFderStandardPresse, ua.). Medial wird von einer Stärkung der sexuellen Selbstbestimmung und Integrität gesprochen (Stichwort „Pograpschen“ und Stichwort „ein Nein muss genügen“). Da wir nach wie vor viele Statements von Männern haben, die die Stärkung der sexuellen Selbstbestimmung begrüßen, wollen wir diese noch bis zur Sommerpause posten.

Denn bisher kamen in den Medien hauptsächlich Aussagen von Männern vor, die sich gegen die Erweiterung der sexuellen Selbstbestimmung stellten. Mit der Online-Serie “Nein heißt nein. StGB updaten.” wollen wir hingegen Männer zu Wort kommen lassen, die die neuen Bestimmungen im Sexualstrafrecht begrüßen und unterstützen.

Continue Reading

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes