Links der Woche 22/2019

Diese Woche hat sich wieder einiges getan, in der deutschen Sozialdemokratie: Die neue Parteiführung wird nun per Mitgliederbefragung entschieden – das finden wir sehr löblich!
Weiters empfehlen wir euch noch Julia Herrs Artikel zum Wahlkampf der SPÖ, freuen uns über Julia Strojs Analyse zur Pflegeverischerung und beobachten die Geisteswelt des Rechtsextremismus.

SPD und jetzt?

Die SPD ist verzweifelt auf der Suche nach einer neuen Parteiführung. Mike Szymanski sieht in seinem Kommentar in der Süddeutschen eine Mitgliederbefragung als richtigen Weg: „Im besten Fall belebt ein solches Verfahren die gesamte Partei – und zwingt sie am Ende auch dazu, die Neue oder den Neuen an der Spitze zu unterstützen. Notwendig wäre das.“
Hier zum Nachlesen!

Ein Interview mit Lino Leudesdorff, dem stellvertretenden Bundesvorsitzenden der DL21 in der SPD, zum Rücktritt von Andrea Nahles und zum Zustand der Partei gibt es hier zum Nachlesen!

Gekommen um zu siegen!

Julia Herr skizziert in einem Kommentar im Standard, wie der sozialdemokratische Wahlkampf aussehen sollte. Ihr Resümee:
„Der Weg zu einer sozialdemokratischen Regierungsbeteiligung führt nicht über eine Unterwerfung unter den abgewählten Sebastian Kurz. Sondern über die Abwahl des von ihm vertretenen Systems einer käuflichen Politik. Dafür, und nur dafür lohnt es sich die nächsten drei Monate zu streiten.“
Hier zum Nachlesen!

Die Geisteswelt der Rechten

Das Radiokolleg auf Ö1 widmet sich diese Woche ausführlich der Geisteswelt der (neuen) Rechten und geht der Geschichte, Philosophie und dem Aktivismus dieser Bewegung auf den Grund. Ideologisch unterfüttert ist sie auch von der linken Ideengeschichte. So wird zB Antonio Gramscis Konzept der „kulturellen Hegemonie“ aufgegriffen und im Sinne eines „Rechten Gramscismus“ weitergedacht.
Hier zum Nachlesen!

So verschiebt man Debatten nach rechts

„Wenn Hitler wiederaufersteht, nennen Sie ihn ‚der in manchen Kreisen als rechtsnational verschriene Adolf Hitler‘.“

Eine praktische Anleitung, wie man die Debatte nach rechts verschiebt.
Von Sascha Lobo im Spiegel: Hier zur Anleitung!

Pflegeversicherung? Nein danke!

Unsere Frauenreferentin hat sich der Sinnhaftigkeit von einer Pflegeversicherung gewidmet: Hier zum Nachlesen!

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes