Konzept für Vorwahlen in der SPÖ

SPÖ-Mitglieder müssen in allen Belangen der Partei ein Mitspracherecht haben. Dazu zählen nicht nur inhaltliche Fragen, sondern auch alle wichtigen Personalentscheidungen. Neben der Direktwahl der Parteispitze muss daher auch die Erstellung von KandidatInnenlisten demokratisiert werden. Wir haben daher ein Konzept erarbeitet, wie die Listenerstellung für die nächste Nationalratswahl aussehen sollte.

Konzept: Vorwahlen für die Erstellung der KandidatInnenlisten für die Nationalratswahlen

von Oliver Zwickelsdorfer

, ,

One Response to Konzept für Vorwahlen in der SPÖ

  1. Parma Robert 8. November 2016 at 10:31 #

    Liebe GenossInnen,
    eurer Vorschlag ist sehr durchdacht und aus Meiner Sicht hervorragend geeignet, demokratische Prozesse zu fördern und umzusetzen. Ich wünsche mit als SPÖ-Mitglied diesen Weiterentwicklungsschritt unserer Partei, um mehr Bewusstsein für Demokratie im Allgemeinen und auch für die sozialdemokratische Bewegung im Besonderen zu erreichen! Gratuliere!
    Robert Parma

Schreibe einen Kommentar

*

Powered by WordPress. Designed by WooThemes