16 Tage (13): Bubenarbeit ist Selbstreflexion mal Haltung

16 Tage-13Anlässlich der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen bloggen wir jeden Tag zum Thema Frauen, Feminismus und Gleichberechtigung. Tag 13: Bubenarbeit ist Selbstreflexion mal Haltung

Barbara Hofmann

Nach der White Ribbon Kampagne und deren toller Materialsammlung wollen wir heute kurz den Verein poika in den Vordergrund stellen. Dieser wurde 2008 gegründet und beschäftigt sich mit der Förderung von gendersensibler Bubenarbeit in Erziehung und Unterricht. Dabei setzt er auf verschiedene Bildungsangebote zur Auseinandersetzung mit der männlichen Entwicklung und der begleitenden Sozialisation als Bub, Sohn und einer möglichen Vaterschaft. Das Workshopangebot ist thematisch sehr breit angelegt und umfasst neben Identitätsarbeit auch Sexualität, Gesundheit, Homophobie und vieles mehr. Erst kürzlich ist ein Heft zur Schulischen Bubenarbeit erschienen, das ein Beitrag zum NAP ist. Und heuer bereits in der zweiten Auflage wurde eine Broschüre zum Thema „Gender – Gleichstellung – Geschlechtergerechtigkeit“ vom Zentrum polis – Politik Lernen in der Schule herausgegeben. Besonders spannend und gleichzeitig leicht lesbar sind in diesen Broschüren die Grundzüge der Bubenarbeit beschrieben.

, , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

*

Powered by WordPress. Designed by WooThemes