Links der Woche – KW 18

Lesenswerte Artikel der letzten Tage zu Politik und Wirtschaft. Viel Spaß.

Politik Inland

  • Steuervorteile von Bauern landen vor VfGH
    Wer in Österreich Kleinunternehmer ist und wer Bauer, macht auch steuerlich einen großen Unterschied – zu Unrecht, wie ein Steuerberater in Wien meint.
    Quelle: derstandard.at
  • Der Stabilitätspakt
    Der Stabilitätspakt ist abgesegnet. Die Länder geloben zu sparen und zu reformieren – zu ihren Bedingungen. Jedoch ohne Solidarhaftung untereinander.
    Für Details siehe hier und die Kritik der AK hier.
    Quelle: diepresse.com
  • Blaue Korruption
    72 Prozent der Österreicher glauben, dass die FPÖ stark von Korruption betroffen ist. Obwohl die Vorwürfe gegen die ÖVP im U-Ausschuss bisher dominierten, ist den Österreichern die Mitverantwortung der FPÖ nicht entgangen.
    Quelle: profil.at
  • Geld spielt beim Autofahren keine Rolle
    Obwohl Tanken teurer wurde, nutzen Österreicher ihr Auto

    heuer öfter als im Vorjahr. 73 Prozent würden auf keinen Fall auf den Pkw verzichten.
    Quelle: diepresse.com

Politik International

  • Europe turns against austerity
    Voters sick of endless belt-tightening are threatening a backlash that could sweep their political leaders from power if they do not listen to the growing chorus for change.
    Quelle: guardian.co.uk
  • Griechenland: Was bringen die Wahlen?
    Vor den am Sonntag, dem 6. Mai stattfindenden griechischen Wahlen ist nur eines sicher: Sie werden ein „babylonisches Parlament“ hervorbringen, wie es ein Kommentator in der Zeitung Ta Nea formulierte. Zehn Parteien haben eine realistische Chance, die 3-Prozent-Grenze zu überwinden, die das griechische Wahlrecht als Hürde festlegt.
    Eine Analyse des griechischen Wahlkampfes vor dem Hintergrund der sich zuspitzenden wirtschaftlichen Lage und ein Ausblick auf die Wahl in Griechenland von Niels Kadritzke.
    Quelle: nachdenkseiten.de
  • How Apple Sidesteps Billions in Taxes
    RENO, Nev. — Apple, the world’s most profitable technology company, doesn’t design iPhones here. It doesn’t run AppleCare customer service from this city. And it doesn’t manufacture MacBooks or iPads anywhere nearby. Yet, with a handful of employees in a small office here in Reno, Apple has done something central to its corporate strategy: it has avoided millions of dollars in taxes in California and 20 other states.
    Quelle: nytimes.com

Wirtschaft

  • “Die Euro-Krise wird sich verschlimmern”
    Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz über Kapitalismusversagen, How do u buy propecia in canada Europas verfehlte Sparpolitik, Roastbeef mit Barack Obama – und warum wir mitten in einer großen Depression stecken.
    Quelle: profil.at
  • Stop Rating Agencies
    Die ArbeiterInnenkammer startet gemeinsam mit einer breiten Palette an unterstützenden Organisationen eine Initiative zur Regulierung von Ratingagenturen.
    Quelle: stopratingagencies.eu
  • IWF hinterfragt Griechenland Strategie
    Im jüngsten Griechenlandbericht des Internationalen Währungsfonds (IWF) setzen sich dessen Experten überraschend offen mit dem theoretischen Überbau ihres Programms auseinander. Dabei bekennen sie: Was EU und IWF in Griechenland umsetzen wollen, ist oft der Weg in den ökonomischen Kollaps.
    Quelle: derstandard.at
  • Krise gigantischen Ausmaßes
    Fast könnte man meinen, die neue rechte Regierung in Spanien treibe das Land mit aller Gewalt in den Ruin. Die hohe Arbeitslosigkeit ist nach der dekretierten Arbeitsmarktreform im ersten Quartal so stark gewachsen, wie seit Beginn der Krise 2009 nicht. Sie wird immer gefährlicher, denn Steuereinnahmen brechen weg und immer größere Löcher werden in die Bilanzen der gestressten Banken gerissen.
    Quelle: heise.de/tp
No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes